Verbinden mit:
  • No products in the cart.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

23. September | 18:00 - 22:00, 79 €

Eat Smarter! „So schmeckt der Norden: Ausflug in die skandinavische Küche“

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Eat Smarter!

So schmeckt der Norden: Ausflug in die skandinavische Küche

Das EAT SMARTER 5-Punkte-Programm

Clever kochen bedeutet:

  • Grüne Küche – vital und nachhaltig
  • Gesunde Sattmacher nutzen
  • Fleischeslust und Fischfreuden – bewusst genießen
  • Fett sparen mit Köpfchen
  • Schlanke Desserts – Wege aus der Zuckerfalle

Was die Teilnehmer grundsätzlich wissen sollten:

  • Wie erkennen Sie frische Lebensmittel?
  • Woran sieht man den Reifegrad eines Produktes?
  • Was kauft man wann? (Stichwort saisonal)
  • Welche Zubereitungsweisen sind schonend?
  • Was sättigt auf gesunde Weise?
  • Wo kann man Fett einsparen – z.B. durch moderne Zubereitungsarten?
  • Wie viel Süße ist für ein Dessert nötig – und muss es immer Zucker sein?
  • Wie richtet man einen schönen Teller an und wie groß darf eine Portion sein?

Zusätzlich gibt es zu den EAT SMARTER-Rezepten noch besondere Hinweise für die Teilnehmer – diese sind rezeptbezogen und zeigen auf, warum ein Rezept gesund ist und wie es sich noch smarter machen lässt.

Kleine Scandi-Reis-Bowl mit Hering und Rote Bete

(viel Jod, eiweißreich)

Zusatzinfos: Der Hering bringt eine Extraportion an Omega-3-Fettsäuren, welche unsere Gefäße schützenund einen zu hohen Cholesterinspiegel senken können. Auch reichlich Vitamin D ist in dem Fisch enthalten, welches unter anderem bei dem Einbau von Calcium in die Knochen beteiligt ist und so vor Osteoporoseschützt. Die Rote Bete punktet mit Eisen und Folsäure, dies ist die perfekte Kombination für eine gesundeBlutbildung.

Noch smarter: Zu der Bowl passt ein Dip aus saurer Sahne, diese hierfür mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

 

Cremige Selleriesuppe mit Krebsfleisch

(viele Mineralstoffe, eiweißreich)

Zusatzinfos: Der in der Suppe enthaltene Knollensellerie entwässert auf schmackhafte und sanfte Art denKörper und liefert zeitgleich noch gesunde Mineralstoffe, Vitamine und ätherische Öle. Und auch im Dill sindätherische Öle enthalten – diese wirken entkrampfend und beruhigend auf den Bauch.

Noch smarter: Die Zugabe von Weißwein ist bei dieser Suppe nicht unbedingt notwendig. Wer also auf den Wein, dessen Alkohol verkocht, gerne verzichten möchte, kann die Flüssigkeitsmenge auch durch ein Mehr an Gemüsebrühe ausgleichen.

 

Kabeljau mit SenfNussKruste und Ofengemüse

(vitaminreich, viel Jod, mineralstoffreich)

Zusatzinfos: Wie die meisten Seefische, bietet Kabeljau zudem Jod. Als wichtiger Bestandteil derSchilddrüsenhormone ist das Spurenelement am Energiestoffwechsel beteiligt.

Noch smarter: Früher gehörte Kabeljau zu den sogenannten Brotfischen – heutzutage sind viele Beständedurch Überfischung gefährdet. Essen Sie den Fisch nicht alltäglich, sondern lassen Sie ihn sich alsDelikatesse zu besonderen Momenten schmecken. Generell sollten Sie Wildfische mit dem blauen Siegel desMarine Stewardship Council (MSC) bevorzugen; achten Sie darauf, dass der Kabeljau in der Nordostarktisgefangen wurde. Das schont den Fischbestand.

 

Rinderfilet mit Speck auf schwedische Art dazu Kartoffelbrei

(vitaminreich, eiweißreich)

Zusatzinfos: Rindfleisch gilt mit bis zu 2,6 Milligramm Eisen pro 100 Gramm als eine der besten Quellen für diesen Mineralstoff und trägt damit zur Blutbildung sowie einen verbesserten Sauerstofftransport bei. Setzen Sie beim Kauf des Fleisches auf Freilandhaltung in Bio-Qualität, da durch das Grasfutter mehr entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren im Fleisch enthalten sind.

Noch smarter: Um den Kartoffelbrei kalorienärmer zu gestalten, können Sie für die Zubereitung anstelle von Butter und Vollfett-Milch auch saure Sahne mit einem Fettgehalt von 10 % und Milch mit 1,5 % Fett verwenden. Würzen Sie außerdem gerne noch mit weißem Pfeffer nach, wenn Sie es etwas pikanter mögen.

 

Apfelküchlein aus Dänemark

(ohne raffinierten Zucker, viele Ballaststoffe)

Zusatzinfos: Die ballaststoffreichen Rosinen sorgen für einen konstanten Blutzuckerspiegel, sättigennachhaltig und lassen dadurch keinen Heißhunger zu. Insbesondere der Ballaststoff Pektin aus den Äpfeln istnicht nur für die Verdauung förderlich, sondern wirkt sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfungausgleichend.

Noch smarter: Probieren Sie auch einmal Birnen anstelle der Äpfel – sie bringen eine milde Süße in dasGericht. Wem die Süße der Früchte zu den Poffertjes ausreicht, der kann auf den Honig verzichten unddadurch Zucker einsparen.

 

 

Zutaten für dieses Menü: Müllers Mühle Perlgraupen, Pflanzencreme Deli Reform Einfach Kochen, ORYZA Basmatireis Imperial

Details

Datum:
23. September
Zeit:
18:00 - 22:00
Eintritt:
79 €
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Standort Berlin-Friedrichshain
Karl-Marx-Allee 62
Berlin, 10243 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Veranstaltungsort
Friedrichshain
Ernährungsstil
Fisch
Zubereitungsart
Kochen
Kochkurs
EatSmarter

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar